Balearic Islands, Alicante, Malaga and Girona among the favorite tourist destinations of European travelers

Die Balearen, Alicante, Malaga und Girona sind laut der HomeAway-Plattform, die eine Analyse durchgeführt hat, um herauszufinden, welche nationalen und internationalen Reiseziele für ihre europäischen Nutzer in den letzten Monaten am beliebtesten waren, unter den Hauptreisezielen für Reisende aus Europa zu finden des Sommers

Spanien ist eines der wichtigsten Touristenziele für nationale und internationale Reisende der HomeAway-Plattform, die die Gemeinde Faro (Portugal) in diesem Sommer zum beliebtesten Reiseziel für europäische Nutzer macht.

In den zehn gefragtesten Destinationen liegen die Balearen auf dem zweiten Platz, Alicante und Malaga auf dem vierten und fünften sowie Girona auf dem zehnten. Zu den Zielen gehören auch Var (Frankreich) auf dem dritten Platz, Finistere (Frankreich) auf dem sechsten, Vorpommern-Ruegen (Deutschland) auf dem siebten, Cornwall (Großbritannien) auf dem achten und Charente-Maritime (Frankreich) auf dem neunten Platz .

Die Studie zeigt auch, dass das Vereinigte Königreich, Frankreich, Italien, Portugal und Deutschland Spanien zu ihren Favoriten zählen. Französische Nutzer haben sich für Girona, Alicante und die Balearen entschieden, um ihre Ferien zu verbringen. während sich englische Reisende auf die Balearen, Malaga und Alicante konzentriert haben; Deutsche Nutzer auf den Balearen, in Girona und in Malaga; die Italiener auf den Balearen, Barcelona und Las Palmas; und schließlich die Portugiesen in Huelva, Malaga und auf den Balearen.

DIE VON NATIONALEN REISENDEN AUSGEWÄHLTE MITTELMEERKÜSTE

Nationale Nutzer der Plattform bevorzugen im Gegensatz zu europäischen Nachbarn Ziele im eigenen Land, um ihre Sommerferien zu genießen.

Die Mittelmeerküste nimmt die Klassifizierung und macht deutlich, dass nationale Plattformreisende eine Vorliebe für Sonnen- und Stranddestinationen haben. Die Mittelmeerküste zählt zu den zehn gefragtesten Reisezielen im Sommer und umfasst neun Provinzen: Alicante, Málaga, Cádiz, Balearen, Almería, Girona, Tarragona, Valencia und Murcia (in dieser Reihenfolge). Asturien ist das einzige Nicht-Mittelmeerland in der Klassifikation.

Schließlich zeigen die analysierten Daten auch, dass Spanien eines der bevorzugten Reiseziele für Gruppen von vier Personen (Familien oder Freunde) unter den Europäern ist. In den ‘Top 10’ belegen die Balearen, Alicante (Dritter), Malaga (Fünfter) und Girona den sechsten Platz.